Inlandsversand kostenfrei (Standard)
Inlandsversand kostenfrei (Standard)
Home
BLOG
Rückspülung deiner Sandfilteranlage
rückspülung-sandfilteranlage-blog-poolplatz

Rückspülung deiner Sandfilteranlage

von: Poolix 01.07.22 12:00

Eine Sandfilteranlage ist einer Deiner besten Freunde, wenn es um die Reinigung und Pflege Deines Frame Pools geht. Sie zeichnet sich durch ihre Wirtschaftlichkeit und Pflegeleichtigkeit aus und benötigt nur gelegentlich etwas Aufmerksamkeit in Form von Wartungsarbeiten. Diese Instandhaltungen gestalten sich zudem simpel und sind meist rasch abgeschlossen.
Das Herzstück der Reinigungs- und Wartungsroutine einer Sandfilteranlage ist das Verfahren der sogenannten Rückspülung. Ein Reinigungsverfahren, welches die Effizienz und Funktionsfähigkeit Deines Sandfilters maßgeblich bestimmt. In dem folgenden Artikel werden wir näher auf das Thema Rückspülung eingehen und Dir erklären, wie Du eine Rückspülung Deiner Sandfilteranlage durchgeführt. Damit Du Deine Sandfilteranlage optimal in Stand halten kannst.

Warum muss ich eine Sandfilteranlage rückspülen?

Das primäre Ziel einer Sandfilteranlage liegt in der Säuberung Deines Poolwassers von Unreinheiten und Schmutzpartikeln. Diese Fremdstoffe müssen schließlich effektiv entfernt werden, und bei einer Sandfilterpumpe geschieht das durch die Zurückhaltung der Schmutzteilchen im Filtermedium, welches aus Sand, Filterglas oder Filterbällen bestehen kann. Mit der Zeit sammeln sich jedoch immer mehr dieser Partikel in den Filtermaterialien an, was zu einer verringerten Filterleistung und einem Anstieg des Pumpendrucks führt. An diesem Punkt kommt die Rückspülung ins Spiel. Um sicherzustellen, dass die Reinigung Deines Poolwassers effizient bleibt, bedarf es einer gründlichen Reinigung des eingesetzten Filtermediums. Diese Reinigung erfolgt durch die Rückspülung, die den im Poolfilter angesammelten Schmutz entfernt und die Filtrationskapazität wiederherstellt.
Wenn Du Filterbälle als Filtermedium verwendest, dann darfst Du KEINE Rückspülung durchführen. Die flauschigen Filterbälle können das Innenleben des Mehrwegeventils verstopfen und Deine Sandfilteranlage kann Schaden nehmen. Filterbälle unter laufendem Wasser oder in der Waschmaschine auswaschen.

Wann muss eine Sandfilteranlage rückgespült werden?

Es gibt keine allgemeingültige Regel, die für alle Pools die Häufigkeit der Rückspülung vorschreibt. Daher ist es nicht zweckmäßig, einen starren Turnus für die Rückspülungen festzulegen. Die Notwendigkeit einer Rückspülung Deiner Sandfilteranlage hängt vielmehr von der Nutzungsintensität Deines Pools und dem Grad der Verschmutzung des Wassers ab. Eine einfache Methode, um zu erkennen, wann es Zeit für eine Rückspülung ist, ist die Beobachtung des Manometers Deiner Sandfilteranlage. Wenn der Druck nicht mehr im grünen Bereich liegt, zeigt dies an, dass der Filter übermäßig belastet ist und gereinigt werden muss. Ein weiteres Anzeichen für die Notwendigkeit einer Rückspülung ist trübes oder milchiges Poolwasser.
Regelmäßige Kontrollen des Manometers und die Beurteilung der Wasserqualität sind somit einfache, aber wirksame Methoden, um die Leistungsfähigkeit Deiner Sandfilterpumpe zu erhalten und die Wasserqualität in Deinem Pool zu sichern.

Die häufigsten Ursachen für eine Verstopfung der Sandfilteranlage

An der Spitze der Liste für Verunreinigungen im Poolwasser stehen Blätter und Laub. Wenn diese größeren Fremdkörper in Deine Sandfilteranlage gelangen, wird die Filterleistung merklich beeinträchtigt. Obwohl die größeren Partikel üblicherweise vom Vorfilter aufgefangen werden, können sie dennoch zu einem verringerten Durchfluss und damit zu einer Reduzierung der Filtereffizienz führen. Auch kleinere Verunreinigungen wie Hautschuppen, Rückstände von Kosmetikprodukten und Sonnencremepartikel fordern Deine Sandfilterpumpe heraus, indem sie sich im Filtermedium ansammeln und dessen Poren verstopfen können. Regelmäßige Wartung und gegebenenfalls Rückspülungen sind daher entscheidend, um die optimale Funktion der Filteranlage aufrechtzuerhalten.

In 5 Schritten durch die Rückspülung der Sandfilteranlage

Die Idee, die hinter dem Rückspülen steckt ist eigentlich ganz einfach. Der Wasserfluss wird umgekehrt, um den angesammelten Schmutz aus dem Filter zu entfernen. Wenn Du an Deiner Sandfilteranlage die Einstellung auf „Rückspülung“ schaltest, wird der Wasserfluss so umgeleitet, dass das Schmutzwasser durch ein separates Ablassventil aus dem Poolfilter entweichen kann.
Hier ist eine Anleitung, um eine Rückspülung korrekt durchzuführen:

1. Sicherheit geht vor - Filterpumpe ausschalten
Schalte die Filterpumpe aus, bevor du Änderungen vornimmst oder die Anlage öffnest. Trenne sie sicherheitshalber komplett vom Strom, indem du den Netzstecker ziehst.

2. Umstellung des Mehrwegeventils (Funktionshebel)
Stelle den Mehrwegeventil-Hebel von der Position „Filtern“ auf „Rückspülen“. Dies ist wichtig, um den korrekten Wasserfluss für den Rückspülvorgang zu gewährleisten.

3. Vorbereitung des Abwasserablaufs
Verbinde einen Gartenschlauch mit dem Abwasseranschluss Deiner Sandfilteranlage mit Hilfe eines passenden Adapters (ein mitgeliefertes oder zusätzlich erworbenes Zubehör). Lege den Gartenschlauch so aus, dass er in einen Abwasserkanal mündet, um keine Überschwemmungen zu verursachen.

4. Rückspülung beginnen - Sandfilteranlage einschalten
Versorge die Filterpumpe wieder mit Strom und schalte die Anlage ein. Lasse die Sandfilteranlage nun für mindestens zwei Minuten laufen. Achte dabei auf die Wasserqualität: Zunächst wird das Wasser, das aus dem Schlauch austritt, trüb erscheinen. Sobald klares Wasser austritt, ist das ein Zeichen dafür, dass die Rückspülung abgeschlossen werden kann.

5. Nachspülen - Abschließen der Rückspülung
Stelle den Funktionshebel auf „Spülen“, um eventuell verbliebene Verschmutzungen auszuschwemmen und den Filtersand zu beruhigen, der durch die Rückspülung aufgewirbelt wurde. Dieser Vorgang sollte mindestens fünf Minuten dauern. Nach dem Nachspülen schaltest Du die Sandfilteranlage aus und stellst den Mehrwegeventil-Hebel wieder auf „Filtern“. Verschließe den Abwasseranschluss mit der passenden Kappe. Schalte die Sandfilteranlage wieder ein. Nun ist die Rückspülung abgeschlossen und Dein Pool bekommt weiterhin sauberes, gefiltertes Wasser.

Die verschiedenen Einstellungen am Funktionshebel deiner Sandfilteranlage und was sie bedeuten:

Einstellung

Bedeutung

GESCHLOSSEN

In dieser Einstellung kann kein Wasser durch die Sandfilteranlage fließen. Die Sandfilterpumpe muss ausgeschalten bleiben. Für die Wintereinlagerung der Poolpumpe wird diese Einstellung verwendet.

Diese Einstellung verwendest du zum öffnen des Sandfilterkessels. Wenn du weiteres Zubehör (z.B. Wärmepumpe) anbaust, nutzt du diese Einstellung ebenfalls.

FILTER

Der Normalzustand der Sandfilterpumpe. In dieser Einstellung wird das Poolwasser in den Sandfilter geleitet, gesäubert und wieder zurück in den Frame Pool gebracht.

ABLAUF

In dieser Einstellung wird der Frame Pool entleert. Die Sandfilterpumpe befördert das Poolwasser direkt zum Abwasseranschluss.

ZIRKULIEREN

In dieser Einstellung wird das Poolwasser in einen Kreislauf gebracht. Es wird jedoch nicht gereinigt. Diese Einstellung hilft, wenn z.B. Mittel zur Poolreinigung im Poolwasser verteilt werden sollen.

RÜCKSPÜLEN

In dieser Einstellung wird der Filtersand gereinigt. Das Poolwasser wird „rückwärts“ durch die Sandfilteranlage gespült und befördert so Verschmutzungen Richtung Abwasserventil.

SPÜLUNG

Nach der Rückspülung muss eine Spülung erfolgen, damit die aufgewirbelten Sandkörner / Filterglas sich wieder am Filterboden absetzen können.

Je nach Hersteller weichen die Begrifflichkeiten etwas ab. Wir haben für die obige Liste eine Intex Sandfilteranlage Krystal Clear verwendet.

Fazit zur Rückspülung einer Sandfilteranlage

Verschiedene Umstände erfordern regelmäßig die Reinigung einer Sandfilteranlage. Doch moderne Sandfilter überzeugen mit ihrer ausgezeichneten Benutzerfreundlichkeit, welche es ermöglicht, den Reinigungsprozess problemlos und effizient zu gestalten. Diese fortschrittlichen Anlagen sind darauf ausgerichtet, die Wartung zu vereinfachen und somit das Instandhaltungsverfahren zeitlich optimiert und ohne großen Aufwand ablaufen zu lassen. Dank der benutzerfreundlichen Gestaltung sind viele Sandfilteranlagen mit Funktionen wie einer einfach zu bedienenden Mehrwegeventilsteuerung ausgestattet, die zentrale Abläufe wie Rückspülung, Spülung und Filtration mit einer einzigen Hebelbewegung initiieren kann. Zudem bieten die meisten Modelle sichtbare Manometer, die es den Benutzern gestatten, den Druck im Inneren des Filters leicht zu überwachen und zu erkennen, wann es Zeit ist, die Anlage zu reinigen oder eine Wartung durchzuführen.
Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass trotz des hohen Bedienkomforts und der fortschrittlichen Technik bei der Pflege von Sandfilteranlagen, eine gewisse Routine und Aufmerksamkeit dennoch notwendig sind. Es empfiehlt sich, regelmäßig den Zustand des Filtermediums zu überprüfen, die Integrität der Schläuche und Anschlüsse zu kontrollieren und das System gemäß den Empfehlungen des Herstellers rückzuspülen. Durch diese Schritte kann nicht nur die Lebensdauer der Filteranlage verlängert, sondern auch die Sicherheit und der Komfort der Poolnutzer maximiert werden.
Durch regelmäßige Wartung und korrekte Nutzung der zur Verfügung gestellten fortschrittlichen Funktionen, erhält man sauberes und klares Poolwasser – ganz ohne Fachkenntnisse oder übermäßige Anstrengung.


Weiterführende, interessante und passende Blogartikel zum Thema “Sandfilteranlage” für Dich zusammengefasst:

Die Vorteile einer Sandfilteranlage im Überblick

Was fülle ich in meine Sandfilteranlage

So tauscht Du den Sand in Deiner Sandfilteranlage

Welche Sandfilteranlage für welche Poolgröße?

Der große Sandfilteranlagen Test

Milchiges Poolwasser? Locker flockig wieder sauber mit Flockungsmittel

Emfehlungen für dich

Tipp
Bestway Steel Pro Frame Pool Set mit Poolpumpe 300 x 201 x 66 cm, dunkelblau, eckig 56411_24
Bestway Steel Pro Frame Pool Set, eckig, blau, mit Filterpumpe
Erleben Sie (und Ihre Kinder) den Sommer Ihrer Träume mit einem eigenen Pool direkt in Ihrem Garten! Der Bestway Power Steel Frame Pool bietet hierfür eine besonders praktische wie langlebige Lösung. Langlebige Konstruktion: Der korrosionsbeständige Stahlrahmen ist mit unserem bewährten FrameLink System™ ausgestattet. So wird eine stabile und sichere Verbindung der einzelnen Rahmenelemente gewährleistet. Die schützenden Verbindungen verhindern Schäden durch rostverursachenden Metall-auf-Metall-Kontakt. Die robuste Poolfolie besteht aus einem unserem extrem langlebigen, 3-lagigen DuraPlus™ -Material. Dieses besitzt enorm robuste Eigenschaften. DuraPlus™ ist 15 % reißfester, 33 % dehnbarer und 83 % reißfester als traditionelles PVC und sorgt dafür, dass Ihr Pool Sommer für Sommer übersteht. Der Pool ist denkbar einfach auf- wie abzubauen, um ihn auch außerhalb der Badesaison platzsparend lagern zu können. Es wird keinerlei Werkzeug benötigt. Um das Wasser schnell und einfach wieder abzulassen, können Sie dank des mitgelieferten Adapters einfach einen Gartenschlauch an das integrierte Ablassventil anschließen.

Ab 109,90 €*
2 Varianten verfügbar
Details
Tipp
Kopfstütze aufblasbar für Spa Whirlpools IN-128501
Kopfstütze aufblasbar für Spa Whirlpools
Die aufblasbare Kopfstütze passt speziell für alle INTEX PureSpa-Whirlpools, Abmessungen 39 x 30 x 23 cm (L x B x H).Einfach Kopf zurücklegen und entspannen.

24,95 €*
Details

Du hast Fragen?

WhatsApp Chat

+49 152 253 717 70

Mo.-Fr. 8:30-16:30 Uhr

Service

+49 9822 609 94 70

Mo.-Fr. 8:30-15:00 Uhr

Unsere Pool und Whirlpool-Profis beraten Euch gerne.

poolplatz-service-team

Unsere Pool und Whirlpool-Profis beraten Euch gerne.

News, Tipps & Tricks rund ums Thema Pools und Whirlpools
Blogpost-Bokashi-vs-Komposter_140x140

Komposter vs. Bokashi : Welches System passt am besten zu Dir?

Du bist auf der Suche nach einer umweltfreundlichen Möglichkeit, Deine Küchenabfälle zu entsorgen? Dann hast Du sicherlich schon von Kompostern und Bokashi gehört. Aber welches System passt eigentlic…
weiterlesen
elisa-stone-CKJ2BuIG8jw-unsplash_140x140

Hochbeet - Achtung Frost! März ist nicht gleich März

Der März ist für viele Hobbygärtner ein wichtiger Monat, da er den Beginn der Gartensaison einläutet. Insbesondere für Besitzer eines Hochbeets ist es jedoch wichtig zu beachten, dass trotz der erste…
weiterlesen

Poolplatz

Sie sind auf der Suche nach Ihrer privaten Wohlfühloase für Zuhause? Oder Sie haben sich schon Ihren Traum vom eigenen Pool erfüllt und sind jetzt auf der Suche nach den passenden Reinigungsmi eln? Dann sind Sie bei uns rich g. Poolplatz.de bietet Ihnen ein tolles Angebot an verschiedensten Pools für Ihren Garten. Ob Whirlpool, Frame-Pool, Au las-Pools oder auch Stahlwandpools, bei uns finden Sie Ihren Traum-Pool für heiße Sommertage. Oder entscheiden Sie sich für einen prak schen Indoor- Whirlpool und genießen Sie tolle Momente im Winter.

Some Title in the Text

This is Photoshop's version of Lorem Ipsum. Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auctor, nisi elit consequat ipsum, nec sagi s sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nibh vulputate cursus a sit amet mauris. Morbi accumsan ipsum velit. Nam nec tellus a odio ncidunt auctor a ornare odio. Sed non mauris vitae erat consequat auctor eu in elit. Class aptent taci sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Mauris in erat justo. Nullam ac urna eu felis dapibus condimentum sit amet a augue. Sed non neque elit. Sed ut imperdiet nisi. Proin condimentum fermentum nunc. E am pharetra, erat sed weiterlesen fermentum feugiat, velit mauris egestas quam, ut aliquam massa nisl quis neque. Suspendisse in orci enim.

Partner:
Hood.de - Online-Auktionen kostenlos

Zum Shop
unsere idealo.de Bewertungenunsere idealo.de Bewertungen
Shopbewertung - poolplatz.de