Inlandsversand kostenfrei (Standard)
Inlandsversand kostenfrei (Standard)

Du hast Fragen?

WhatsApp Chat

+49 152 253 717 70

Mo.-Fr. 09:00-15:00 Uhr

Service

+49 9822 609 94 70

Mo.-Fr. 09:00-12:00Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Unsere Pool und Whirlpool-Profis beraten Euch gerne.

poolplatz-service-team

Unsere Pool und Whirlpool-Profis beraten Euch gerne.

News, Tipps & Tricks rund ums Thema Pools und Whirlpools
poolplatz.de-blog-salzwasserpool

Salzwasserpool - alles was Du wissen musst

Ein immer stärker aufkommendes Thema ist die Frage nach Salzwasserpools. In vieler Munde, aber bei den meisten ein Thema mit vielen Fragen. In diesem Blogartikel geben wir Antworten zu häufig gestell…
weiterlesen
Verfaerbung-Poolfolie-blog-poolplatz

Die 5 häufigsten Ursachen für Verfärbungen der Poolfolie

Wir werfen einen Blick auf ein Phänomen, das nahezu jeden Poolbesitzer früher oder später betrifft: Verfärbungen an der Poolfolie. Wir erklären mögliche Ursachen und geben Dir Tipps, wie Du diese uns…
weiterlesen

Frame Pool

Schwimmen im eigenen Garten - davon träumen viele. Der Traum kann mit einem Stahlrahmenpool Wirklichkeit werden. Diese Art von Pools bietet nicht nur eine attraktive Optik, sondern auch Haltbarkeit und Langlebigkeit. In diesem Beitrag werden wir uns detailliert mit den Vorteilen und Eigenschaften von Stahlrahmenpools auseinandersetzen und alles Wichtige über die Planung, den Aufbau und die Pflege dieser Pools aufzeigen.
Im nachfolgenden Artikel stellen wir Dir Informationen zu folgenden 5 wichtigen Punkten vor:

  1. Die Vorteile eines Stahlrahmenpools gegenüber anderen Pooltypen.
  2. Die charakteristischen Eigenschaften eines Stahlrahmenpools
  3. Wie ist ein Stahlrahmenpool aufgebaut
  4. Tipps und Hinweise für die Überwinterung des Pools
  5. Besonderheiten beim Aufstellen des Stahlrahmenpools auf befestigten Flächen in Deinem Garten

Die 5 Vorteile eines Stahlrahmenpools im Vergleich zu anderen Pooltypen

Stahlrahmenpools haben gegenüber anderen Pooltypen einige Vorteile, die sich für den Einsatz im Garten und zum Schwimmen lohnen. Im Vergleich zu anderen Pooltypen bieten Stahlrahmenpools mehrere Vorteile, die bei der Wahl des richtigen Pools für den Garten oder den Einsatz im Freien berücksichtigt werden sollten.

  1. Stahlrahmenpools sind stabil: Die Rahmen aus Stahl sorgen für eine hohe Stabilität und Robustheit, die bei anderen Pooltypen oft fehlt. Dadurch sind Stahlrahmenpools ideal für den Einsatz im Garten, insbesondere auf unebenem Gelände. 
  2. Einfache Montage: Stahlrahmenpools sind einfach zu montieren und können in wenigen Stunden aufgestellt werden. Dadurch spart man Zeit und kann schnell ins kühle Nass springen.
  3. Flexible Größen: Stahlrahmenpools sind in vielen Größen erhältlich, so dass man die richtige Größe für den eigenen Bedarf wählen kann.
  4. Langlebigkeit: Stahlrahmenpools sind langlebig und robust, so dass man sie über viele Jahre hinweg verwenden kann. Außerdem sind sie pflegeleicht und benötigen nur geringe Wartungsarbeiten. 
  5. Preisgünstig: Im Vergleich zu anderen Pooltypen sind Stahlrahmenpools preisgünstiger und bieten dennoch eine hohe Qualität. Dies macht sie zu einer hervorragenden Option für den Einsatz im Garten oder zum Schwimmen.
Insgesamt bieten Stahlrahmenpools viele Vorteile gegenüber anderen Pooltypen. Sie sind stabil, einfach zu montieren, in vielen Größen erhältlich, langlebig und preisgünstig. Wenn Sie nach einem Pool suchen, der alle diese Vorteile bietet, dann ist ein Stahlrahmenpool die richtige Wahl.

Die charakteristischen Eigenschaften eines Stahlrahmenpools 

Ein Stahlrahmenpool ist eine beliebte Wahl für den Einsatz im Garten oder zum Schwimmen. Diese Art von Pool hat einige einzigartige Merkmale, die sie von anderen Pooltypen unterscheiden und die bei der Wahl des richtigen Pools für den Garten berücksichtigt werden sollten. 

  1. Stabilität: Eines der wichtigsten Merkmale eines Stahlrahmenpools ist die Stabilität. Der Rahmen aus Stahl sorgt für eine hohe Stabilität und Robustheit, die bei anderen Pooltypen oft fehlt. 
  2. Einfache Montage: Stahlrahmenpools sind einfach zu montieren und können in wenigen Stunden aufgestellt werden. Dies spart Zeit und ermöglicht einen schnellen Einstieg ins kühle Nass. 
  3. Flexible Größen: Stahlrahmenpools sind in vielen Größen und unterschiedlichen Formen erhältlich, so dass man die richtige Größe für den eigenen Bedarf wählen kann. 
  4. Langlebigkeit: Stahlrahmenpools sind langlebig und robust, so dass man sie über viele Jahre hinweg verwenden kann. Außerdem sind sie pflegeleicht und benötigen nur geringe Wartungsarbeiten.
  5. Preisgünstig: Im Vergleich zu anderen Pooltypen sind Stahlrahmenpools preisgünstiger und bieten dennoch eine hohe Qualität. 
Insgesamt haben Stahlrahmenpools viele attraktive Merkmale, wie Stabilität, einfache Montage, flexible Größen, Langlebigkeit und Preisgünstigkeit. Wenn Du auf der Suche nach einem Pool bist, der diese Eigenschaften bietet, dann solltest Du in Erwägung ziehen, einen Stahlrahmenpool zu kaufen.

Wie ist ein Stahlrahmenpool aufgebaut? 

Ein Stahlrahmenpool besteht aus mehreren wichtigen Komponenten, die zusammen den Aufbau des Pools bilden. Diese Bestandteile tragen dazu bei, dass der Pool stabil, langlebig und sicher ist. Hier sind die wichtigsten Komponenten, die den Aufbau eines Stahlrahmenpools bilden: 

  1. Stahlrahmen: Der Rahmen des Pools besteht aus robustem Stahl, das für eine hohe Stabilität und Langlebigkeit sorgt. Der Rahmen ist so konzipiert, dass er sich durch die Wasserlast selbst stützt. 
  2. Poolfolie: Die Folie des Stahlrahmenpools ist aus einem mehrlagigen PVC oder einem ähnlichen robustem Material hergestellt. Die Folie ist flexibel und bietet eine gute Isolation, so dass das Wasser im Pool kühl und angenehm bleibt. Die Folie ist zudem pflegeleicht und langlebig, so dass man sie über viele Jahre hinweg verwenden kann. 
  3. Poolabdeckung: Die Abdeckplane des Pools schützt das Wasser vor Verunreinigungen und hält es sauber. Die Plane wird über den Stahlrahmen gespannt und ist an diesem befestigt, um sicherzustellen, dass sie nicht weggeweht oder beschädigt wird. Gleichzeitig schützt die Poolabdeckung vor ungewolltem und unbeaufsichtigtem Betreten des Frame Pools. 
  4.  Skimmer: Der Skimmer ist ein Teil, der an der Oberfläche des Pools installiert wird. Er wird verwendet, um Laub, Blätter und andere Verunreinigungen aus dem Wasser zu entfernen. 
  5. Filteranlage: Die Filteranlage ist ein wichtiger Teil des Systems, das das Wasser im Pool zirkulieren lässt. Die Filterpumpe hilft, das Wasser sauber und hygienisch zu halten, indem es Verunreinigungen und Ablagerungen entfernt. Es gibt Kartuschenfilter und Sandfilter. Was die beiden Filtersysteme unterscheidet, erfährst Du in unserem Blogbeitrag „Sandfilter oder Kartuschenfilter: Wir klären auf!“ 
Zusammen bilden diese Komponenten den Aufbau eines Stahlrahmenpools. Jede dieser Komponenten spielt eine wichtige Rolle im Betrieb des Frame Pools und sorgt dafür, dass das Wasser sauber, hygienisch und sicher ist. Wenn Du einen Stahlrahmenpool kaufst, ist es wichtig, dass Du die Bestandteile und Funktionsweise des Pools verstehst, um sicherzustellen, dass Du eine fundierte Entscheidung triffst. 

Tipps und Hinweise für die Überwinterung des Pools

Wann ist es Zeit den Pool winterfest zu machen? In der Regel, wenn eine Badetemperatur unter 15°C erreicht wird, was im September der Fall sein kann. Für feste Pools sollte man die Maßnahmen zur Überwinterung spätestens vor dem ersten Bodenfrost und einer Wassertemperatur von 10-15°C abschließen.
9 Tipps zur optimalen Pool Einwinterung: 

  1. Reinigen Sie den Pool
  2. Anpassen der Poolchemie
  3. Abschalten der technischen Anlagen
  4. Entleeren der wasserführenden Leitungen
  5. Entfernen des Zubehörs
  6. Abdecken des Pools
  7. Entfernen des Wasserstands 
  8. Überprüfung der Abdeckung 
  9. Überwachung während des Winters. 
Eine ausführliche Beschreibung mit Tipps und Tricks zur Überwinterung Deines Stahlrahmenpools findest Du in unserem Blogartikel „Wie mache ich meinen Pool winterfest?“

 Was muss ich beim Aufstellen eines Stahlrahmenpools auf befestigten Flächen beachten?

 Stahlrahmenpools sind eine großartige Möglichkeit, um im Freien zu schwimmen und zu entspannen. Wenn Du jedoch einen Stahlrahmenpool auf befestigte Flächen aufstellen möchtest, gibt es einige Dinge zu beachten. Hier sind die wichtigsten Punkte, die Du beim Aufstellen eines Stahlrahmenpools auf befestigten Flächen berücksichtigt solltest:

  1. Standort: Überprüfe, ob der gewählte Standort ausreichend Platz bietet und stabil genug ist, um den Pool aufzunehmen. Es ist auch wichtig, den Pool so auszurichten, dass er eine gute Sonneneinstrahlung und Schutz vor Wind erhält. 
  2. Fundament: Das Fundament des Pools sollte stabil und eben sein. Es kann erforderlich sein, dass Du eine Bodenplatte aus Beton als Untergrund für den Pool baust.
  3. Elektroinstallation: Stahlrahmenpools erfordern eine Stromversorgung, um Pumpen und Filtersysteme zu betreiben. Überprüfe, ob eine Stromquelle in der Nähe des Poolstandorts verfügbar ist, und vergewissere Dich, dass alle elektrischen Installationen sicher und gemäß den Vorschriften ausgeführt werden.
  4. Genehmigungen: Überprüfe, ob für das Aufstellen des Pools in Deiner Region Genehmigungen erforderlich sind, und stelle sicher, dass alle erforderlichen Genehmigungen eingeholt werden, bevor Du mit dem Aufbau beginnst. Die gute Nachricht: Im Regelfall ist das Aufstellen von Frame Pools ohne behördliche Genehmigung erlaubt. 
Dies sind die wichtigsten Punkte, die beim Aufstellen eines Stahlrahmenpools auf einer befestigten Fläche berücksichtigt werden sollten. Es ist wichtig, alle diese Schritte gründlich zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Dein Pool sicher und ordnungsgemäß installiert wird. Eine gründliche Vorbereitung und Planung hilft Dir, dass Du schnell und ohne Überraschungen Deinen eigenen Frame Pool im Garten genießen kannst und viele Jahre Spaß mit Deinem Stahlrahmenpool haben wirst. 

Damit Du auch Spaß und Freude mit Deinem Stahlrahmenpool im Garten hast, gibt es ein paar Dinge zu beachten: 

Ein eigener Pool im Garten kann für viel Freude und Spaß sorgen. Eine beliebte Wahl ist ein Stahlrahmenpool, der schnell und einfach aufgebaut werden kann. Hier sind einige Tipps, um das Beste aus Deinem neuen Stahlrahmenpool zu machen.

  1. Wähle den richtigen Standort: Stelle sicher, dass der Pool an einem sonnigen Ort mit ausreichend Platz zum Entspannen und Spielen aufgestellt wird. 
  2. Plane genug Platz ein: Ein Stahlrahmenpool benötigt eine ausreichende Fläche für den Aufbau und auch um sich um den Frame Pool herum bewegen zu können. 
  3. Überprüfe die Vorschriften: Stelle sicher, dass Dein Pool den örtlichen Vorschriften entspricht und dass Du gegebenenfalls die entsprechenden Genehmigungen eingeholt hast. 
  4. Richtige Vorbereitung: Reinige den Boden und vergewissere Dich, dass er eben, stabil und frei von spitzen Gegenständen ist, bevor Du den Pool aufstellst. 
  5. Sicheres Aufstellen: Folge den Anweisungen der Aufbauanleitung genau und stelle sicher, dass der Pool stabil und eben aufgestellt wird. 
Mit einem Stahlrahmenpool im Garten kannst Du im Sommer erfrischende Abkühlung genießen und die Zeit mit Familie und Freunden verbringen. Vergewissere Dich, dass Du alle wichtigen Faktoren berücksichtigt hast, bevor Du mit dem Aufbau beginnst, um eine unbeschwerte Freude und spaßige Zeit im Pool zu erleben. 

 Fazit

Stahlrahmenpools bieten Stabilität, einfache Montage und flexible Größen. Zudem sind sie langlebig und preisgünstig. Sie eignen sich ideal für den Einsatz im Garten und zum Schwimmen. Mit einem Frame Pool holst Du Dir Urlaubsfeeling direkt in Deinen Garten.

Partner:
Hood.de - Online-Auktionen kostenlos

Zum Shop
unsere idealo.de Bewertungenunsere idealo.de Bewertungen
Shopbewertung - poolplatz.de
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
testsieger.de